Shou Zhong Aus- & Weiterbildungszentrum für Chinesische Medizin

Ausbildung

Diätetik

Unsere Ausbildung in Chinesischer Diätetik mit Diplom der AGTCM

 

Schon der chinesische Arzt Sun Si Miao (590 – 682 n. Chr.) sagte: „Erst wenn die Nahrungsmittel als diätetische Therapie nicht mehr wirken, sollte man Arzneikräuter einsetzen.“

Essen hat einen enormen Einfluß auf Ihren Körper, westlich gesehen Ihren Stoffwechsel, chinesisch gesehen auf das Verhältnis von Yin und Yang. Durch die Schnelllebigkeit unserer Welt und der Globalisierung hat sich unsere Ernährungsgewohnheiten maßgeblich verändert. Oft fehlt uns das Gefühl auf unseren Körper zu hören und zu wissen, was ihn wirklich unterstützt.

In unserer Ausbildung mit AGTCM-Diplom lernen Sie die fundierten Grundlagen der Chinesischen Diätetik für sich selbst und für andere anzuwenden. Dieses über 2000 Jahre alte Wissen ordnet Nahrungsmittel nach ihrem Geschmack, Temperaturverhalten, der Thermik und ihren Organ bzw. Leitbahnbezug ein. So können Sie die Nahrung je nach Krankheitsbild, Konstitution oder Jahreszeit anpassen und individuell einsetzen. Somit haben Sie ein optimales Werkzeug für die Ernährungsberatung in der eigenen Praxis.

Begeben Sie sich mit uns auf eine kulinarische Reise, die Ihnen diesen Wissensschatz in Theorie und Praxis näher bringt und Sie ein Jahr durch die verschiedenen Jahreszeiten führt!

Ausbildungsziele:

  • Grundlagen der chinesischen Diätetik und deren Anwendung (Geschichte, Organuhr, Qualität, Geschmäcker, Temperatur, Thermik…)
  • Erlernen verschiedener Zubereitungstechniken und ihrer Wirkung (fermentieren, schmoren usw.)
  • Kochen im Jahreszyklus (die einzelnen Jahreszeiten und kosmologischen Phasen zwischen diesen (土用) durch saisonale Nahrungsmittel bewusst erleben)
  • Nahrungsmittel und Techniken bezogen auf die Konstitution
  • Diagnose an Hand eines Ernährungsprotokolls, Blutwerten und Anamnese
  • Diagnose der Substanzen (Blut, Yin usw.) und deren Disharmonien
  • Beratungskompetenz bei der Ernährungsumstellung
  • Ernährung in besonderen Lebensphasen
  • Ernährungskonzepte für die Beratung bei westlichen Krankheitsbildern ( Adipositas, Allergien, Hauterkrankungen…)

Für die Teilnahme am Kurs: 130 Stunden Grundwissen in Chinesischer Medizin.

Für das Diplom der AGTCM: 350 Stunden Vorwissen oder eine Vollmitgliedschaft bei der AGTCM.

Sie wollen diese Vorraussetzungen erlangen? Sie haben die Möglichkeit diese im Jahr 2023 bei uns in der Schule zu erlangen. Nehmen Sie gerne Kontakt mit unserem Büro auf.

20 Unterrichtstage – 140 Unterrichtsstunden
Die Ausbildung enthält zwei Ausbildungsblöcke (Sa, So und Mo) und 14 Einzeltage (Montags)
Unterrrichtszeiten jeweils 10:00 bis 17:00 Uhr

Termine der Ausbildung:

06.-08.04.2024 Modul 1 (Qi)
22.04.2024 Ernährung im Sommer
03.06.2024 Blut
01.07.2024 Yang
02.09.2024 Ernährung im Herbst
5.-07.10.2024 Modul 2 (Yin)
04.11.2024 Ernährung im Winter
02.12.2024 Feuchtigkeit/Schleim
13.01.2025 Ernährung im Frühling
17.02.2025 Ernährung zu besonderen Zeiten
10.03.2025 Ernährung und Emotionen
31.03.2025 Haut
28.04.2025 Adipositas
19.05.2025 Onkologie
16.06.2025 Autoimmunerkrankungen
07.07.2025 Abschlussprüfung und Abschiedsessen

Franz Kratochwil und Nina Siegling sind die aktuellen Dozent*innen der Diätetikausbildung.

2.750 €
2.210 € für AGTCM & TCM-Fachverband Schweiz Mitglieder
Ratenzahlung monatlich 211,50 € / 170 €

Kosten für das Essen sind im Ausbildungspreis enthalten.

Bei erfolgreichem Abschluß der Ausbildung und Prüfung erhalten Sie ein AGTCM-Diplom bzw. Zertifikat für Diätetik