Shou Zhong Aus- & Weiterbildungszentrum für Chinesische Medizin

Weiterbildungen

Shou Zhong 

Medizinische und nicht-medizinische Klassiker der chinesischen Literatur/ Medical and non-medical classics of Chinese Literature 2022 – NATURE AND DESTINY

Élisabeth Rochat de la Vallée (engl.)

english version below

Seit mehr als 40 Jahren studiert Élisabeth Rochat de la Vallée chinesische medizinische, konfuzianische und taoistische Klassiker.
Diese Veranstaltung ist Teil einer Vortragsreihe, in der Élisabeth Rochat de la Vallée ihr umfangreiches Wissen zu ausgewählten Themen mit uns teilt.

19. Juni 2022     NATUR UND SCHICKSAL – XING 性 UND MING 命 DES MENSCHEN

Im Sinne eines fundierten Verständnisses der großen Texte der chinesischen Philosophie werden wir xing 性 und ming 命, die beiden grundlegenden Konzepte, untersuchen und sehen, wie sie in der chinesischen Medizin verwendet wurden. Beide sind verbunden mit einer „himmlischen Gabe“, denn Gesundheit kann nicht ohne einen Hinweis auf die ursprüngliche oder wahre Natur des Menschen verstanden werden. Auch sind es die angeborenen Dispositionen, die unsere Widerstandsfähigkeit bestimmen, wie unsere Zerbrechlichkeit. Beide inneren Grenzen sollten dem Menschen bekannt sein, damit er sein Leben richtig führen kann, wie auch dem Arzt oder der Ärztin, um eine genaue Diagnose zu erstellen und eine angemessene Behandlung zu vollziehen.

Es sind diese besonderen inneren Eigenschaften jedes Wesens, die sein Schicksal prägen. Sie erzeugen auch die Berufung, die jeder Mensch in sich trägt. Dazu heißt es: „Wer der eigenen ursprünglichen Natur treu bleibt, hat eine Beziehung zum Himmel und empfängt so das Licht des Geistes. Deshalb kennt man unter allen Umständen die Regeln, nach denen man handeln muss. Denn sie erfüllen das Leben, das der Himmel von Beginn an für den Menschen bestimmt hat. Folgt man ihnen, entfaltet sich das Leben in Beziehung zu der ihm eingeschriebenen, natürlichen Ordnung. Das nennt man, den ,Frühen Himmel‘ in den ,Späten Himmel‘ zu implementieren“.

Um das zu verstehen, werden wir auch den Begriff ming men (命門), das Tor des Schicksals gründlich untersuchen und seine Beziehungen zum Ursprung, zum Yin und zum Yang, zum Wasser und zum Feuer und zu den Nieren klären.

English version

19.06.2022 NATURE AND DESTINY

Nature (xing 性) and Destiny (ming 命) of a Human Being, according to the Chinese Classics, medical and non-medical.
In the light of the basic understanding in the great texts of Chinese philosophy, we will consider how these two fundamental concepts are used in Chinese medicine. Both they are related to the Heavenly endowment.
Health cannot be understood without a reference to one ’original or true nature’; the inborn dispositions give anyone their robustness and their fragility which have to be known by the patient to conduct correctly their life and buy the practitioner to establish an accurate diagnosis and apply an appropriate treatment.

The particular inherent qualities of a being shape their destiny, creates the calling felt inside by every human. One who remains true to their original nature maintains their relationship with Heaven, receiving the light of the spirits, and knowing, in all circumstances, the rules by which to act. They therefore accomplish the life that Heaven has destined for them since its beginning, unfolding as a function of the natural order inscribed within them. In other words, they implement the Prior Heaven in the Post Heaven.

We will then elucidate the true meaning of Mingmen (命門), Gate of Fate (or Destiny), in Chinese medicine, its relation with the origin, with the yin as well as the yang, the water as well as the fire, and with the kidneys.

DozentIn

Élisabeth ROCHAT de la VALLÉE

Geboren 1949 in Paris.
Abschluss in Klassischer Literatur, Philosophie, Chinesisch.

Zusammenarbeit mit Pater Claude Larre († 2001) und Dr. Jean Schatz († 1984) über chinesisches Denken und chinesische Medizin. Mitbegründerin des Pariser Ricci-Instituts (1971) und der Europäischen Schule für Akupunktur (1975).

Mitbegründerin der Ricci Association for the Chinese – French Grand Dictionary (1987)
Ehemalige Generalsekretärin des Ricci-Instituts in Paris und ehemalige Chefredakteurin des Grand Ricci (großes enzyklopädisches, umfassendes chinesisch-französisches Wörterbuch in 7 Bänden, erschienen Ende 2001).

Vorlesung über alte chinesische Philosophie und über klassische medizinische Texte in Frankreich und in mehreren europäischen und amerikanischen Ländern.

Autorin zahlreicher Bücher, Broschüren, Artikel (Übersetzungen ins Englische, Italienische, Deutsche, Spanische, Portugiesische, Hebräische, Polnische und Schwedische).

Teilnahme an Kongressen, Symposien und internationalen Konferenzen.

Direkte Anmeldung

für den Kurs

***Die Anmeldefrist endet 24 Stunden vor Kursbeginn***

Medizinische und nicht-medizinische Klassiker der chinesischen Literatur/ Medical and non-medical classics of Chinese Literature 2022 – NATURE AND DESTINY
Termine

19. Juni 2022

 

 

 

Kurszeiten

So. 10:00 bis 16:30 Uhr/ Sunday 10am – 4:30pm

 

 

 

Creditstunden

6

 

 

Kosten

163 Euro, AGTCM 130 Euro

 

 

Ausbildungsort

Online via Zoom

 

 

 

 

 

für Rückfragen

Wenn Sie Mitglied der AGTCM werden wollen, können Sie hier die Beitrittsunterlagen herunterladen. Der Beitritt in die AGTCM muss bis spätestens vier Wochen vor Ausbildungsbeginn erfolgt sein, um den Mitglieder-Preis berücksichtigen zu können.

If you want to become a member of AGTCM you can download all documents here. Membership must be active at least for four weeks to profit from price reduction.