Shou Zhong Aus- & Weiterbildungszentrum für Chinesische Medizin

Weiterbildungen

Shou Zhong 

Behandlung der Acht Außergewöhnlichen Meridiane mit Teishin und Moxa

Robert Quinn (dt.)

In den USA lernen Student*innen nur ein paar grundlegende Ideen über die Acht Außergewöhnlichen Meridiane (8 AM) und die Punkte, um einen bestimmten Meridian zu öffnen. Es gibt aber so viel mehr zu diesem faszinierenden und klinisch nützlichen Thema.

Yoshio Manaka entdeckte, dass mit den 8 AM erhebliche strukturelle Korrekturen am Körper unserer Patient*innen vorgenommen werden können. Wenn sich die Struktur verändert, folgen oft auch andere Veränderungen. Über diesen strukturellen Ansatz hinaus fand Miyawaki Sensei (ein berühmter 8 AM Experte in Japan) heraus, dass viele schnelle Symptomveränderungen auftreten können, wenn die 8 AM richtig angewendet werden. Er leistete auch Pionierarbeit bei der zusätzlichen Verwendung von Moxa dabei.

Sowohl Manaka als auch Miyawaki setzten bei ihren Behandlungen außerdem Polaritätsmittel ein (in der Regel Zink- und Kupferplätzchen, aber es gibt auch andere Möglichkeiten). Beide verwendeten auch die Hara-Palpation als Teil ihres diagnostischen Prozesses, obwohl ihre Hara-Muster unterschiedlich waren.

In China schrieb Li Shi-Zhen ein Buch über die 8 AM, die von Chace und Shima ins Englische übersetzt wurde. Das Kuriose an Lis Ansatz ist, dass er nicht die normalen 8 AM-Punkte verwendete, z. B. LU-7 für den Ren Mai oder Mi-4 für den Chong Mai. Bei seinen Forschungen entdeckte er viele weitere mögliche Punkte, die bei der Behandlung des 8 AM eingesetzt werden können, z.B. Ma-36, 37, 39 für den Chong Mai.

Bob Quinn praktizierte über zehn Jahre lang den Manaka-8 AM-Stil, bevor er zu einem eklektischeren Ansatz überging. Er hat auch bei Miyawaki Sensei in New Mexico studiert und seine Ideen in den letzten 8 Jahren angewendet. Bob studierte auch viele Male mit Chip Chace, als er seine Ideen zur Anwendung des Li Shi-Zhen 8 AM Materials entwickelte. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, das Material aus diesen Ansätzen für ein integriertes Verständnis des 8 AM und einen einheitlichen Behandlungsansatz zu nutzen.

Polaritätsplätzchen werden gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung gestellt.

 

 

Direkte Anmeldung

für den Kurs

***Die Anmeldefrist endet 48 Stunden vor Kursbeginn***

Behandlung der Acht Außergewöhnlichen Meridiane mit Teishin und Moxa
Termine 22.-24.09.2023
Kurszeiten

Freitag 12:00 – 18:00 Uhr

Samstag 10:00 – 17:00 Uhr

Sonntag 09:00 – 16:00 Uhr

Creditstunden 20
Kosten

500€

400 für Mitglieder der AGTCM

450 € SBO-TCM

 

für Rückfragen

Wenn Sie Mitglied der AGTCM werden wollen, können Sie hier die Beitrittsunterlagen herunterladen. Der Beitritt in die AGTCM muss bis spätestens vier Wochen vor Ausbildungsbeginn erfolgt sein, um den Mitglieder-Preis berücksichtigen zu können.

If you want to become a member of AGTCM you can download all documents here. Membership must be active at least for four weeks to profit from price reduction.